Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Sabine Dettmar wird Zweite beim Oelde Triathlon

Zum fünten Mal startete Sabine Dettmar beim Oelde Triathlon - und zum fünften Mal war es der zweite Platz!

Beim Oelde Triathlon ist für Triathletin Sabine Dettmar immer etwas los. Dieses Mal gab es "Pleiten, Pech und Pannen" mit dem Fahrrad - Sabine startete mit dem Rennrad ihres Partners, da die Schaltung ihres Zeitfahrrads nicht funktionstüchtig war. Leider gab es auch hiermit Probleme: beim Aufstieg hatte Sabine zu viel Druck und die Schaltung ging kaputt - es blieben für den ganzen Wettkampf nur zwei Gänge vorne übrig. Trotzdem lief es gut und Sabine erreichte glücklich und zufrieden locker mit Abstand als Erste das Ziel.


Dann die Überraschung: im zweiten Startblock lief eine Konkurrentin eine Sekunde schneller ins Ziel! So wurde es wieder "nur" der zweite Platz. Mit der schnellsten Schwimmzeit und der schnellsten Radzeit des Tages und einer Gesamtzeit von 1:05:20 Std. war es dennoch ein erfolgreicher Tag für Sabine und im nächsten Jahr wird sie erneut versuchen, endlich in Oelde auf der obersten Stufe des Treppchens zu stehen!