Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

U 18 Bundesligastart eindrucksvoll geglückt!

Unsere U 18 zeigte am Wochende mit 2 Kantersiegen gegen die Hamburger Teams, dass sie zu Recht zu den besten Mannschaften in Deutschland zählt.

28.10.2019

Am letzten Samstag und Sonntag standen für die Bochumer Jungen die beiden Hamburger Mannschaften auf dem Terminplan. Am Samstag ging es gegen den SV Poseidon Hamburg. Da wir keinerlei Vorerfahrung gegen diesen Gegner hatten, starteten die Jungen mit dem nötigen Respekt und hochkonzentriert in das Spiel. Die Tore fielen bis zum Ende des 1. Viertels mit fast jedem Angriff, wobei die eigene Verteidigung den Gegner vom Tor fernhielt und der Gegner gezwungen war, durch Fernschüsse zum Erfolg zu kommen. So stand am Ende des 1. Bundesligastarts ein 22 : 5 auf der Habenseite und alle Spieler bekamen ihre Spielanteile.

Beim 2. Spiel am Sonntag gegen die 2. Hamburger Mannschaft vom HTB von 1862 entwickelte sich ein ähnliches Spiel wie am Vortag. Wieder begannen die Bochumer dominant und so stand auch am Ende hier auch ein in dieser Höhe verdienter 27 : 4 Sieg.

Sicherlich kommen nun mit den nächsten Gegner aus Fulda und Neukölln härtere Brocken auf die Bochumer Mannschaft zu, aber mit der mannschaftlichen Geschlossenheit, sollten auch hier die nächsten Erfolge möglich sein.

 

Die Bochumer spielten mit Florian Clausmeyer (0/0), Mats Hildebrand (1/1), Mats Lerner (6/4), Sirke Dorn (3/3), Nico Petersen (3/6/, David Greine (1/1), Udo Greine 3/2), Colin Hess (3/7), Patrick Kühne (0/0), Max Kaleja (0/1), Maximilian Stüwe (0/1), Leon Dietrich (1/-), Finn Dassow (-/0), Simon Brinkmann (1/1)