Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Schweres Auswärtsspiel bei der WSG Vest

Herren II gewinnt in Recklinghausen 16:9

Nach dem Paukenschlag mit dem Sieg gegen das Zweitligateam von Rote Erde Hamm I war vor dem Spiel bereits klar, dass wir aufgrund des Fehlens mehrerer Stammspieler mit schwierigen Bedingungen zu kämpfen hatten. Alex war beruflich verhindert, Nico unser Stammcenter und David waren krank. Neu dabei in der Herren II in dieser Saison waren Florian Lerner, der aufgrund seiner Ausbildung  nur am Wochenende  zur Verfügung steht und nach Knie-Op,Claas Pfeffer.

21.01.2020

Das Spiel begann im 1. Viertel ausgeglichen, am Ende stand es 4:3 für uns.

Mats schoss 2 Tore, die anderen Jan und Udo.

Im 2. Spielabschnitt drehte Mats mit 4 Toren auf. Auch sein Bruder Florian traf sowie Hilde. Das Viertel wurde 5:2 gewonnen.

Im 3. Viertel wurde dann viel gewechselt, um anderen Spielern Einsatzzeiten zu geben. Hier gewann Vest mit 3:2. Colin und Udo trafen.

Im letzten Viertel wurde dann nachgelegt, es wurde mit 4:1 gewonnen. Der Endstand von 16:9 wurde durch 2 weitere Treffer von Mats sowie je 1 von Florian und Udo sichergestellt. Tore: Mats 8, Udo 3, Florian Lerner 2, Hilde 1, Colin 1, Jan 1.

Fazit: Einige Stammspieler fehlten, daher wurden neue Spieler eingebaut. Alle haben ihre Sache gut gemacht, so dass am Ende ein sicherer Sieg stand.

Wir sind weiterhin Tabellenführer mit 12:0 Punkten.