Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Ver­hal­tens- und Hy­gie­ne­re­geln für das Schwim­mer­be­cken

Stand Dienstag, 19. Mai 2020

Mit dem Betreten des Schwimmbades verpflichte ich mich, die hier aufgeführten Verhaltens- und Hygieneregeln für das Schwimmen beim SV Blau-Weiß Bochum 1896 e. V. einzuhalten und trage somit aktiv dazu bei, das Risiko für die Infektion mit COVID-19 zu minimieren.

Die „Verhaltens- und Hygieneregeln – allgemein“ werden für das Schwimmerbecken wie folgt ergänzt:

  • Kinder bis 14 Jahren sind nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson zutrittsberechtigt.
  • Die Anweisungen des zuständigen Vereins- und Badpersonals müssen befolgt werden.
  • Der Zugang zum Schwimmbecken erfolgt über die Dusche am Kinderbecken. Verlassen wird das Schwimmbecken über die Dusche am Kinderspielplatz.
  • Im Schwimmbecken stehen ca. 5 Meter breite Doppelbahnen (XL-Bahnen) zur Verfügung. Auf diesen wird unter Berücksichtigung der Abstandsregeln im Kreis geschwommen – Achtung: Rechtsverkehr.
  • Ein Abstand von 3 Metern zur vorweg schwimmenden Person ist zu wahren. Es ist nicht gestattet, zu überholen, am Beckenrand zu sitzen oder stehen zu bleiben.
  • Spielen, Planschen oder ähnliches sind nicht gestattet. Das Schwimmerbecken steht lediglich zum Schwimmen zur Verfügung.
  • Die Bahnen sind unterteilt in
    • gemütliche Schwimmer*innen
    • mittel schnelle Schwimmer*innen
    • schnelle Schwimmer*innen
    • Trainingsbahnen für Vereinstrainingsgruppen
  • Das Kinderbecken steht nicht zur Verfügung.