Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Blau Weiß holt Mika Van Anholt zurück

Mit Mika vermelden wir den ersten Neuzugang für die kommende Saison.

Der 24 jährige 1,95m Hüne kommt vom Bundesligisten Duisburg 98 zurück in seinen Heimatverein.

 

Fachwart Frank Lerner: "Ich habe Mika vor zwei Jahren als Trainer nach Duisburg 98 geholt. Nach unserem Aufstieg in die A-Gruppe der Bundesliga brauchte ich einen zusätzlichen starken Centerverteidiger. Ich sprach damals mit Peter Voss, Trainer der Bochumer offen über Mika‘s Wechsel. Wir waren uns einig, dass er Bundesligaerfahrung braucht, um weiter zu reifen.

Die hat er in Duisburg bekommen.“

 

Mika: "Bundesliga in der A-Gruppe war schon eine tolle Saison. Ich habe riesig viel gelernt und gegen die Besten spielen dürfen. Jetzt freue ich mich diese Erfahrungen in Bochum an die jüngeren Spieler weitergeben zu können. Wir haben hier bei Blau Weiß echt ein super Team für die nächsten Jahre.“

 

Der gelernte Elektriker möchte die Meisterschule besuchen und sich beruflich weiterentwickeln.

Mit unserem großen Netzwerk in Bochum dürfte das leicht zu erfüllen sein.

 

Sein neuer Trainer Olaf Bispinghoff zum Wechsel: "Ich habe Mika ein paar Mal in der Bundesliga beobachten können. Seine Kraft im Center und in der Verteidigung ist schier unerschöpflich. Dazu kommt, dass er sehr viel im technischen und taktischen Bereich dazugelernt hat.

Mika ist die ideale Ergänzung zu unserem Stammcenter Raul Diakon – dem wir damit die verdienten Pausen geben können.

Wenn Mika einmal den Ball hat, ist er fast nicht zu stoppen. Zudem gibt mir das weitere taktische Möglichkeiten im Angriff und der Verteidigung.“

 

Wir freuen uns sehr, dass du zurück bist, Mika! Herzlich willkommen!