< 1 2 >

Archiv

23.9.2017: Swim & Run 2018
Der Swim & Run findet nächstes Jahr am 23. Juni statt.


12.9.2017: Vereinsmeisterschaften beim Ratinger Triathlon
Am Wochenende ermittelten die Triathleten von Blau-Weiß Bochum im Rahmen des Stadtwerketriathlon Ratingen ihre neuen Vereinsmeister. Bei bestem Wettkampfwetter ging es für insgesamt 14 Athleten über die Olympische Distanz mit 1.000 m Schwimmen, 40 KM Radfahren und 10 KM Laufen.


3.9.2017: Triathlon-Kids erfolgreich beim Willicher Triathlon
Till Krautwurst, Carlo und Paul Hofmann starteten heute erfolgreich beim 21. Willicher Triathlon.


3.9.2017: Verena Liebers: Stark beim Ultralauf und auf der Sprintdistanz
75 km rund um den Müritzsee in Mecklenburg-Vorpommern lief Verena Liebers vom SV Blau-Weiß Bochum am 19. August 2017.


26.8.2017: Kinder Triathlon Feriencamp ein voller Erfolg
Das zweite Kinder Triathlon Camp beim SV Blau-Weiß Bochum war erneut ein voller Erfolg. 34 Kinder und Jugendliche bekamen fünf Tage lang einen spielerischen Einblick in die Trendsportart Triathlon.


6.8.2017: Sabine Dettmar wird Vize NRW Meisterin
Beim Sassenberger Triathlon startete die amtierende Ironman Europameisterin vom SV Blau-Weiß Bochum das erste Mal wieder nach einer kurzen Wettkampf-Pause.


18.7.2017: Triathleten des SV Blau Weiß Bochum auf Abwegen?
„Gemsenweg“, „Alpenrosenweg“ oder ähnlich heißen diese Wege, „Bachalpsee“, „Alpiglen“, „Faulhorn“ oder „Marmorbruch“ einige der Stationen beim Eiger Ultra Trail in Grindelwald in der Schweiz (eigerultratrail.ch/de/). Werner Driller (51 km / 3.100 Höhenmeter sowohl im Aufstieg als auch im Abstieg) und Michael Vogt (35 / 2.500) aus dem Wiesentaler Triathlon-Team machten sich gemeinsam mit insgesamt 2.300 anderen, darunter internationale Topathleten, im Berner Oberland auf die beiden mittleren Strecken dieses besonderen Lauf-Events der Ultra Trail Weltserie. Bei der fünften Auflage standen auch eine 16 km Strecke mit 950 Höhenmetern für Trailrunning-Einsteiger und natürlich die Hauptstrecke mit 101 km und 6.700 (!) Höhenmetern auf dem Programm.


9.7.2017: Triathlon-Kids erfolgreich beim Dortmunder PSD Bank Triathlon
Am vergangenen Wochenende starteten vier Kids des SV Blau-Weiß Bochum beim PSD Bank Triathlon in Dortmund.


26.6.2017: Triathlon-Sommercamp für Kinder geht 2017 erneut an den Start
Das beliebte Feriencamp geht 2017 erneut an den Start: nach erfolgreicher Premiere in 2016 veranstaltet die Triathlon-Abteilung des SV Blau-Weiß Bochum auch in diesem Jahr wieder ein Triathlon-Feriencamp für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-14 Jahren.


16.6.2017: Von der Ruhr an die Nordsee an einem Tag
Die „Ruhr2NorthSeaChallenge“ fand am 10. Juni  2017 zum dritten Mal statt. 300 km sind bei dieser Radtour  innerhalb von maximal 19 Stunden zu bewältigen. Start ist in Duisburg, das Ziel an der Nordsee in Bensersiel.


12.6.2017: Sabine Dettmar siegt beim Bonn Triathlon
Am vergangenen Sonntag startete Sabine Dettmar beim legendären Bonn Triathlon, welcher dieses Jahr tatsächlich als Triathlon ausgeführt wurde und nicht als Duathlon wie letztes Jahr.


6.6.2017: 4. Swim & Run im Wiesental ein voller Erfolg
Am vergangenen Samstag fand der 4. Swim & Run im Wiesental statt. Bei bestem Wetter und knapp 50 Teilnehmern war das Schwimm- und Lauf-Event der Triathlonabteilung des SV Blau-Weiß Bochum ein voller Erfolg.


28.5.2017: Sabine Dettmar wird Zweite beim Oelde Triathlon
Zum fünten Mal startete Sabine Dettmar beim Oelde Triathlon - und zum fünften Mal war es der zweite Platz!


23.5.2017: Countdown zum 4. Swim & Run im Wiesental
Am kommenden Samstag, den 27.5., findet der 4. Swim & Run im Wiesental gemeinsam mit dem Schulschwimmen des SV Blau-Weiß Bochum statt. Bei besten Wettervorhersagen erwarten die Veranstalter einen großen Andrang an Schülern, Eltern, und aktiven Sportlern auf der Vereinsanlage im Wiesentalschwimmbad.


21.5.2017: Sabine Dettmar wird Zweite beim Ironman 70.3 St. Pölten
Triathletin Sabine Dettmar absolvierte an diesem Wochenende ihr erstes Saison Highlight. Beim 70.3 Ironman St. Pölten ging es auf einer Distanz von 2,1 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen an den Start.


1.5.2017: Triathletin Sabine Dettmar mit erfolgreichem Saisonstart
Sabine Dettmar vom SV Blau-Weiß Bochum legte einen perfekten Saisonstart 2017 hin. Bei den Deutschen Meisterschaften im Duathlon in Alsdorf lief es genauso überzeugend wie bei den NRW Meisterschaften im Swim & Run in Hattingen.


4.4.2017: Kinder- und Jugendtraining Triathlon startet in die Sommersaison
Nach den Osterferien startet das Kinder- und Jugendtraining der Triathlon-Abteilung mit einem neuen Termin in die Sommersaison!


28.3.2017: Finale der Winterlaufserie in Duisburg
Sabine Dettmar startete in den letzten Wochen bei der großen Winterlaufserie in Duisburg. Letzten Sonntag beendete sie Deutschlands größte Laufserie mit Wettkämpfen der Distanzen 10KM, 15KM und 21KM.


5.3.2017: Sabine Dettmar hängt sich rein bei der Duisburger Winterlaufserie
Gestern war der zweite Lauf der Duisburger Winterlaufserie. Trotz einer Erkältung startete Sabine Dettmar über die 15 Kilometer Strecke.


26.2.2017: Sabine Dettmar stark bei der Laufserie Herdecke


28.1.2017: Sabine Dettmar Sechste in Duisburg


16.1.2017: Sabine Dettmar mit starkem Saisonauftakt in Dortmund
Sabine Dettmar gewinnt ihren ersten Wettkampf für den SV Blau-Weiß Bochum: beim Neujahrslauf um den Phoenixsee holt sie den Sieg über die 90-Minuten Strecke.


1.10.2016: Triathlon-Abteilung startet Trainingsgruppe für Kinder und Jugendliche


16.7.2016: Erstes Kinder-Triathlon-Camp ein voller Erfolg
In der ersten Woche der Sommerferien veranstaltete die Triathlon-Abteilung des SV Blau-Weiß Bochum ein Triathlon-Camp für Kinder im Alter von 7-14 Jahren.


27.5.2016: 3. Swim & Run im Wiesental ein voller Erfolg
Der 3. Swim & Run im Wiesental war ein großer Erfolg für den Veranstalter SV Blau-Weiß Bochum. Das Wetter zeigte sich mit trockenen 20-25 Grad von seiner besten Seite und mit knapp 50 Teilnehmern verbuchte das noch junge Event der Triathlon-Szene eine Rekordbeteiligung. Leiter des Organisationsteam Martin Degen hatte am Veranstaltungstag alles im Griff. Nach dem Schulschwimmen mit Rekortbeteiligung am Morgen, versorgte die Triathlonabteilung unter Degens Führung alle Sportler und Zuschauer mit Waffeln, Kuchen und Grillfleisch.


7.5.2016: Countdown zum 3. Swim & Run im Wiesental
Nur noch zwei Wochen bis zur dritten Auflage des Swim & Run im Wiesental. Am 21. Mai steigt erneut die beliebte Schwimm- und Laufverantstaltung im Vereinsbad des SV Blau-Weiß Bochum. 


1.3.2016: Patrick Dirksmeier startet in Abu Dhabi mit Platz 3 in die Saison
Zum Saisonstart gab es für Profi-Triathlet Patrick Dirksmeier einen heißen Wettkampf in einer heißen Location: beim TriYAS Triathlon in Abu Dhabi sicherte er sich in einem internationalen Feld auf der Olympischen Distanz den 3. Platz.


15.2.2016: Werner Driller mit Ultra-Premiere beim 17. Rodgau Ultra Marathon


22.10.2015: Patrick Dirksmeier in den Top Sechs bei der Challenge Paguera
Patrick Dirksmeier hat einen weiteren Erfolg bei der Challenge Paguera auf Mallorca über die Mitteldistanz eingefahren. Er kam 5 Minuten nach dem Sieger Fillip Ospaly, dem Europameister über die Mitteldistanz in 4:08 Std. ins Ziel.


5.10.2015: Verena Liebers Dritte bei den Deutschen Meisterschaften im 6-Stundenlauf
Als Krönung ihrer erfolgreichen Saison 2015 startete Triathletin und Ultraläuferin Verena Liebers vom SV Blau-Weiß Bochum am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften im 6-Stundenlauf in Otterndorf an der Elbemündung.


16.9.2015: Melanie Kroninger mit zweitem Platz beim Ironman 70.3 Rügen
Triathletinnen Melanie Kroninger und Anna Fischer starteten am vergangenen Sonntag beim Ironman 70.3 Rügen. Bei dem gut besuchten Event, wo auch Weltmeister Michael Raelert am Start war, mussten beide 2km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen bewältigen. Nachdem der Wettkampf 2015 aufgrund gefährlicher Wetterverhältnisse in einen Duathlon umgewandelt werden musste, konnten in diesem Jahr tatsächlich alle drei Disziplinen durchgeführt werden. Dennoch waren die Bedingung schwierig: bei extremen Wind bot die Ostsee teilweise 2-3 Meter hohe Wellen mit denen alle Athleten zu kämpfen hatten.


15.9.2015: Sebastian Hoppe wird Triathlon-Vereinsmeister
Dass die Triathleten des SV Blau-Weiß Bochum zum Saisonabschluss ihren Vereinsmeister krönen, gehört schon zur Tradition – so spannend wie in diesem Jahr war es aber selten. Beim 7. Stadtwerke Ratingen Triathlon über die Sprint-Distanz (500 m Schwimmen, 20 km Rad, 5 km Laufen) bliesen Leonard Grabe (Jahrgang 1994), Sebastian Hoppe (1983) und der Serienmeister der letzten Jahre, Dirk Reuter (1968) zum Halali der Generationen, bei dem sie allesamt vordere Plätze im Gesamtklassement erreichten, Hoppe und Reuter ihre Altersklasse gar gewannen.


9.9.2015: Schwimmen in der Waschmaschine
Der Blau-Weiß Bochum Triathlet Werner Driller nahm zum ersten Mal am Inselschwimmen Norderney teil. Dieses Freiwasserschwimmen führt über ca. 8,2 km vom Festland nach Norderney durch die offene Nordsee.


29.6.2015: Patrick Dirksmeier mit Sensationssieg beim ICAN Triathlon Amsterdam
Patrick Dirksmeier feierte am vergangenen Sonntag einen der größten Erfolge seiner noch so jungen Triathlon-Profi Karriere. Beim gut besuchten ICAN Triathlon in Amsterdam trat der Triathlet aus Bochum gegen Top-Athleten aus ganz Europa an und brachte am Ende einen Sensationssieg mit nach Hause. Mit einer rekordverdächtigen Gesamtzeit von 3:45:36 Std. über die Mitteldistanz (1.9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21 km Laufen) sicherte er sich den Sieg vor dem Deutschen Robin Schneider und dem Holländer Stefan Van Thiel.


28.6.2015: Swim & Run im Wiesental ein voller Erfolg
Am vergangenen Wochenende fand der zweite Bochumer Swim & Run statt. Neben einem offenen Wettkampf für Jung und Alt, wurden auch die Vereinsmeisterschaften des Ausrichters SV Blau-Weiß Bochum ausgetragen.


21.6.2015: Volker Rödig Dritter bei Barockman in Moritzburg
Volker Rödig vom SV Blau-Weiß Bochum erlangte über die Triathlon-Langdistanz (3,8 km Schwimmen, 180 km Rad und 42 km Laufen) „Barockman“ im idyllischen Moritzburg bei Dresden den hervorragenden 3. Platz in seiner Altersklasse. In der Gesamtwertung war dies ein guter 12. Platz.


4.6.2015: Melanie Kroninger gewinnt auf der Mitteldistanz in Harsewinkel
Beim Pflüger Triathlon in Harsewinkel feierte Melanie Kroninger am vergangenen Wochenende ihren Saisonstart. Auf der Mitteldistanz (2km Schwimmen, 80km Radfahren, 20km Laufen) konnte die Triathletin vom SV Blau-Weiß Bochum gleich mit einem überzeugenden Ergebnis in das Wettkampfgeschehen einsteigen: am Ende reichte es mit einer Gesamtzeit von 4:38 Std. für den dritten Rang in der Gesamtwertung sowie den Sieg in der AK W45.


31.5.2015: Werner Driller und Rainer Friedrich trumpfen beim Swim & Run Cologne auf


28.5.2015: Triathlet Patrick Dirksmeier überzeugt bei der ETU EM in Italien
Der Triathlet Patrick Dirksmeier konnte im Profifeld der ETU Europameisterschaft im italienischen Rimini überzeugen. Auf der Triathlon Mitteldistanz kam er in seinem ersten Rennen als Profi als 12. ins Ziel.


25.5.2015: Triathleten erfolgreich beim 6. Steinfurter VR-Bank Triathlon
Werner Driller, Leonard Grabe und Andy Salamon starteten am Pfingstwochenende beim 6. Steinfurter VR-Bank Triathlon. Bei bestem Wetter und hervorragender Betreuung durch Teamkamerad Markus Schuba konnten alle drei gute Ergebnisse auf der Olympischen Distanz einfahren.


5.5.2015: Erfolgreiche Triathleten beim 14. Kemnader Seelauf
Sebastian Hoppe, Frank Scheding, Melanie Kroninger und Michael Meier starteten am vergangenen Wochenende beim 14. Kemnader Seelauf der LGO Bochum. Während Melanie sich den 10. Platz bei den Frauen sicherte, überzeugte Sebastian mit einem starken 27. Platz im Hauptlauf der Männer.


2.5.2015: Triathleten starten in die Saison
Beim 30. Haspa Marathon Hamburg eröffnete Triathletin Dorothee Kallert ihre Saison 2015. Nach gutem und konstantem Training durch die Wintermonate war es nun Zeit für einen ersten Test der "Frühform". Diesen konnte Dorothee hervorragend bestehen: mit einem Lauf der "total Spaß machte", so die 26-Jährige, konnte sie eine neue persönliche Bestzeit setzen. Nach einer Zeit von 03:49:05 Std. für die 42 Kilometer erreichte sie als 100. in der AK W20 das Ziel.


2.12.2014: Dorothee Kallert und Melanie Kroninger siegen bei den Bertlicher Straßenläufen
Bei den traditionsreichen Bertlicher Straßenläufen am vergangenen Sonntag konnten gleich drei Triathletinnen des SV Blau-Weiß Bochum ihre „Winterform“ beweisen. Dorothee Kallert, Melanie Kroninger und Anna Fischer starteten gemeinsam beim Halbmarathon und konnten alle drei in die vorderen Plätze laufen.


14.11.2014: Verena Liebers unter den Top Ultramarathon-Läuferinnen Deutschlands
Nach einem erfolgreichen Jahr 2014 mit der Teilnahme am P-Weg Ultra-Marathon (73 km), dem Lauf in Bottrop (50 km) und dem Gezeitenlauf in Otterndorf (6 Std.), hat es Verena Liebers in die national geführte CUP-Wertung der deutschen Ultraläufer geschafft.


9.11.2014: Carsten Schröer in den Top Acht beim Cross-Duathlon in Haltern
Bei besten Herbstwetter startete Blau-Weiß Triathlet und begeisterter Mountainbiker Carsten Schröer beim 24. Volks-Cross-Duathlon 2014 in Haltern. Auf der "Langdistanz" mit 3,5km Laufen - 12km MTB - 3,5km Laufen konnte sich Carsten auf einen hervorragenden 8. Platz in der AK M45 vorkämpfen. In der Gesamtwertung schaffte er es damit auf den 14. Rang von 60 Teilnehmern.


7.11.2014: Blau-Weiß Triathletinnen erfolgreich beim Adler Waldlauf in Bottrop
Am vergangenen Wochenende waren drei Bochumer Triathletinnen vom SV Blau-Weiß Bochum beim 42. Bottroper Herbstwaldlauf/Ultramarathon am Start. Bei bestem Wetter konnte die traditionsreiche Laufveranstaltung über 1800 Teilnehmer verbuchen. Obwohl es bereits November ist und zu dieser Jahreszeit normalerweise Handschuhe und Wollsocken angesagt sind, konnten alle Läufer und Läuferinnen dieses Jahr in kurzer Hose und T-Shirt in den Wettkampf starten.


14.9.2014: Triathleten erfolgreich in allen Disziplinen
Am vergangenen Wochenende waren die Blau-Weiß Triathleten mal wieder auf mehreren Wettkämpfen aktiv und, wie immer, auch erfolgreich. Während Anna Fischer beim Ratinger Triathlon auf das Podium kam, debütierte Teamkameradin Dorothee Kallert beim großen Köln Marathon. Auch Werner Driller konnte einen Erfolg verbuchen und finishte erfolgreich beim Ultraschwimmen in Münster. Töchterchen und Nachwuchstalent Lynn Driller startete ebenfalls erfolgreich beim Swim&Run in Ratingen. Verena Liebers krönte das Wochenende mit einer unglaublichen Leistung beim P-Weg Ultramarathon in Plettenberg, wo sie als Drittschnellste ihrer Altersklasse 73 Kilometer mit 2000 Höhenmetern lief.


9.9.2014: Dirk Reuter im Sog von Faris Al-Sultan Altersklassen-Sieger und Vereinsmeister
Mit einer phantastischen Leistung trotz langer Verletzung und dem Altersklassen-Sieg in 2:10:30 Std. blieb Dirk Reuter auf der olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen; 42,5 km Rad, 10 km Laufen) zwar wie erwartet hinter dem mehrfachen Ironman-Champion und Gesamt-Sieger Faris Al-Sultan (1:56:17) zurück und wurde Gesamt-Zehnter, distanzierte aber seine AK 40 und die interne Konkurrenz vom SV Blau-Weiß Bochum deutlich. Bei den Damen gab es einen Doppelerfolg durch Melanie Kroniger und Sabine Dettmar - sie durften sich das Siegerpodest u.a. mit Faris Al-Sultan teilen (Foto).


6.9.2014: Anna Fischer in den Top Sechs beim Trans-Vorarlberg Triathlon
Beim Trans-Vorarlberg Triathlon traf sich die Weltelite des Triathlonsports zu einer besonderen Herausforderung. Das internationale Event startete in Bregenz am Bodensee mit einem 1.2 Kilometer langen Schwimmen und führte die Athleten dann mit dem Fahrrad durch das malerische, österreichische Vorarlbergtal hinauf über den Hochtannbergpass bis nach Lech. Besonders die Radstrecke hatte es mit 93 Kilometern und über 2000 Höhenmetern in sich. Zum Abschluss liefen die Triathleten 12 Kilometer durch die bergige Landschaft um Lech (Arlberg).


2.9.2014: Melanie Kroninger und Sebastian Hoppe siegen beim PSD Bank Triathlon Dortmund
Beim PSD Bank Triathlon in Dortmund konnten die Triathleten des SV Blau-Weiß Bochum gleich mehrere große Erfolge feiern. Mit Sebastian Hoppe und Melanie Kroninger stellten die Blau-Weißen die beiden Gesamtsieger auf der Sprintdistanz (750m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km Laufen). Außerdem wurde Björn Kroninger bei seinem ersten Triathlon Fünfter in der Tageswertung und Gewinner in der Jugend A Wertung. Roland Helsper gewann ebenfalls seine Altersklasse und kam auf Platz 8 im Gesamtklassement. Meike Woger war auch in Dortmund am Start: sie kletterte auf das Podest mit einem hervorragenden zweiten Platz auf der Olympischen Distanz (1.5km / 40km / 10km).


< 1 2 >