Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Südwestfälische Meisterschaften offen und Jahrgang

Am vergangenen Wochenende fanden in Bochum im Hallenbad Querenburg die Südwestfälischen Meisterschaften in der offenen Klasse und den Jahrgängen statt, für deren Teilnahme sich im Vorfeld für den SV Blau-Weiß Bochum von 1896 e. V. 30 Aktive qualifiziert hatten. Hoch motiviert, sich mit den Besten des Bezirks zu messen, setzten sie die Erfahrungen aus den Trainingslagern um und erzielten bei 139 Einzelstarts 69 persönliche Bestzeiten.

Mit diesen Leistungen stellten die Blau-Weißen insgesamt je 18 Meister- sowie Vizemeister und belegten weitere 13 dritte Plätze.

 

Neben zahlreichen Meistertiteln überzeugten in den Finalläufen Nina Wächter gefolgt von Anna Kroniger über 100 m Brust, Firas Ben Mahmoud über 50 und 100 m Schmetterling sowie Charlotte Cronjäger gefolgt von Chiara Fiorio über 100 m Freistil. Michelle Schamell zog als Jahrgangsmeisterin über 50 m Brust ins Finale und belegte dort Platz drei. Der Titel des Vizemeisters der Junioren über 200 m Rücken ging an Jan Hüchtebrock.

 

Während den routinierten Aktiven die Erfolge in den Finalläufen wichtig waren, freuten sich gerade die Jüngeren über erste Meister- und Vizemeistertitel sowie dritte Plätze in den Jahrgangswertungen. Herausragend präsentierte sich unter den Nachwuchsschwimmern Antonia Luisa Manias (Jg. 02). Leistungsstark knüpfte sie an ihre Erfolge aus der Vorwoche an, blieb nur knapp unter ihren Bestzeiten und schwamm über 200 m Brust in 3:03,47 min zum Jahrgangsmeistertitel sowie zum Vizemeistertitel über 50 m in 40,89 sek. und über 100 m in 1:27,63. Gesa Wilden (Jg. 02) zeigte sich erneut als gute Delfinschwimmerin, setzte sich über 50 m Schmetterling in 33,74 sek. deutlich vom Feld ab und nahm souverän den Meistertitel mit. Vizemeister wurde sie zusätzlich in 1:18,22 min. über die 100 m Distanz. Elin Volke (Jg. 03) toppte ebenfalls ihre Ergebnisse aus der Vorwoche, glänzte über die Freistilstrecken und wurde in 1:12,60 min. Vizemeister über die 100 m Strecke sowie in 2:37,65 min. Dritte über die 200 m. Bronze sicherten sich ebenfalls Neill Mauss (Jg. 04) über 100 m Brust, Noah Wenschuch über 50 und 100 m Brust, Fabian Oschmann über 50 m , Jule Wichtermann (Jg. 04) über 100 und 200 m Freistil sowie Emilia Gespers (Jg. 02) und Julia Marx (Jg. 00) über 100 m Rücken und Jasmin Hüchtebrock über 200 m.

 

Unter den sechs Zeitschnellsten ihrer Jahrgänge platzierten sich auch Jana Brodhage (Jg. 03), Marie Gürthler (Jg. 00), Leonie Emma Immisch (Jg. 02), Letizia Michelle Körber (Jg. 04), Kathleen Machatik (Jg. 04), Jette Riecks (Jg. 99), Lennart Tollrian (Jg. 99) und Elena Ubrig (Jg. 98).