Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

500.000 € Bürgschafts­darlehen der GLS Bank für neue Energie im Wiesental

Bis Ende März April benötigen wir noch 40 (von 169) Bürgen für ein zinsgünstigen Bürgschaftsdarlehen der Bochumer GLS Bank.

22.03.2024

Liebe Mitglieder,

 

die Energiekrise im letzten Jahr hat uns gezeigt, dass es dringend erforderlich ist, den Strom- und Gasverbrauch durch regenerative Energieträger zu ersetzen. Andernfalls laufen wir Gefahr, den Badbetrieb im Wiesental durch ständig steigende Strom- und Gaspreise nicht mehr wirtschaftlich betreiben zu können. Die Klimakrise verlangt ohnehin einen Ausstieg aus der Nutzung fossiler Brennstoffe.

Der Vorstand hat daher beschlossen, das in der Mitgliederversammlung vom Ingenieurbüro Abel vorgestellte Energiekonzept schnellstmöglich umzusetzen.

 

Zusammen mit einer neuen Stromversorgung und einer Traglufthallenerweiterung über das kleine Becken haben wir ein Investitionsvolumen von rd. 1,5 Mio. € kalkuliert. Einen großen Teil davon (500.000€) möchten wir mit dem zinsgünstigen Bürgschaftsdarlehen der GLS Bank finanzieren, das von der gemeinnützigen Bochumer Bank insbesondere für größere Vorhaben von Vereinen und anderen gemeinwirtschaftlich orientierten Unternehmen gedacht ist und auf Mitglieder und Freunde des Vereins basiert.

 

Das bedeutet, dass wir 169 Mitglieder oder auch Vereins-Freunde suchen, die jeweils für 3.000 € bürgen. Die Bürgschaft gilt maximal 10 Jahre und kostet die Bürgen nichts. Finanzielle Selbstauskünfte sind ebenfalls NICHT notwendig. Name, Adresse, Alter (mind. 18 Jahre) und ein Wohnsitz in Deutschland sind als Voraussetzung vollkommen ausreichend. Mit der Rückführung des Darlehens durch den Verein erlöschen die Bürgschaften automatisch.

 

[Update 27.03.24]: Wir haben einige Hintergrundinformationen, die wir auf der Mitgliederversammlung präsentiert haben, für Euch zusammengefasst. Ihr findet die PDF oben im grauen Textblock auf der Einladungsseite 2024 im internen Bereich.
Auch könnt Ihr Euch auf der Seite die gezeigte PowerPoint-Präsentation anzeigen lassen.

 

[Update 28.03.2024]: Wir haben schon sehr viele Bürgschaften erhalten, aber noch nicht genug. Denn es gibt schon allein aus dem Begriff "Bürgschaft" viele, die dadurch verunsichert sind. Diese Bedenken haben wir an die GLS weitergereicht und vom Prokuristen umgehend eine Antwort erhalten, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

 

Diese [Kleinstbürgschaften] werden derzeit nicht bei der Schufa gemeldet.
Wenn aber jemand woanders einen Kredit beantragt wird er natürlich gefragt ob er
finanzielle Verpflichtungen hat.
Da gehört dann die Information über die Kleinstbürgschaft aus meiner Sicht mit
dazu. Ich habe aber noch nie gehört, dass das zu Problemen geführt hat. Ist
natürlich nicht ausgeschlossen.
Grundsätzlich gilt: Wer Sorgen hat wegen der Bürgschaft oder sich unsicher ist,
sollte eher nicht bürgen, das ist dann doch auch völlig in Ordnung.


Rolf Ansgar Müller
Firmenkundenbetreuer, GLS Bank

 

[Update 09.04.2024]: Um auf das volle zinsgünstige Bürgschaftsdarlehen der GLS Bank zu kommen, benötigen wir noch wenige Bürgen. Wir haben daher den Zeitraum zur Rückmeldung verlängert. Melden Sie sich bei unserer Einlasskontrolle und tragen sich dort in die ausgelegte Liste ein oder senden uns eine E-Mail (siehe unten).

Über Ihre und eure Unterstützung freuen wir uns sehr!

 

Nähere Informationen über das Bürgschaftsdarlehen könnt ihr auf der Webseite der GLS Bank nachlesen

Abgabe der Liste mit 169 Namen bis Ende März April

Und so einfach geht das Eintragen in die Liste per Mail:

  1. Kopiert diesen Text in die Zwischenablage:

    Hiermit stelle ich mich als Bürgen für 3000 € zu Verfügung.

    Vorname Nachname

    Adresse

    Alter

    Mitgliednummer (freiwillig, wenn vorhanden)

  2. Klickt nun hier auf unsere Mailadresse info bwbochum.de und fügt in Eurem Mailprogramm den Text wieder ein.
    Vorname, Nachname usw. ersetzt Ihr jetzt natürlich mit Euren Angaben
  3. Zum Schluss absenden

Alternativ könnt Ihr Euch natürlich auch auf einer Papierliste bei uns im Büro eintragen.

 

Bitte tragt Euch bis Ende April 2024 in die Liste ein bzw. schickt uns die E-Mail. Die Liste wird nach Erreichen von 169 Bürgen an die GLS Bank übermittelt.

 

Wir würden uns freuen, wenn ihr unser (gemeinsames!) Vorhaben damit unterstützt und somit einen erheblichen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit unseres Vereins leistet!

 

Mit sportlichen Grüßen

Vorstand Blau Weiß Bochum 1896 e. V.