Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Schwimm­tech­nik 4

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Kurse "Schwimmtechnik 4" von Mai bis Juni 2022.

08.05.2022

Die Schwimmtechnik 4 bildet den Abschluss der Schwimmausbildung in unserer Schwimmschule. Die erlernten Schwimmarten Rücken, Brust und Kraul werden weiter vertieft, sodass sie über längere Strecken sicher geschwommen werden können. Das Deutsche Schwimmabzeichen Gold kann zum Ende abgelegt werden.

In der Folge können die Kinder ins Vereinstraining einsteigen und darauf aufbauend ihr erlerntes Können im Schwimmen, Wasserball oder Triathlon anwenden.

 

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung die Voraussetzungen in unserem Kurskonzept.

 

Die nachfolgenden Kurse unterscheiden sich in den jeweiligen Wochentagen und Veranstaltungsorten.

 

 

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die COVID-19-Pandemie gelten besondere Bestimmungen in Bezug auf unsere Schwimmkurse. Diese richten sich nach der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW (siehe land.nrw/corona). Wir bitten darum, diese strengstens einzuhalten. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns vor, die Teilnehmer*innen vom Kurs auszuschließen.

  • Teinehmer*innen mit Symptomen einer Atemwegserkrankung dürfen nicht am Kurs teilnehmen.
  • Auf dem unmittelbaren Weg zum Kursort (Schwimmhalle o.ä.) muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Diese darf erst beim Umziehen abgelegt werden. Nach Ende der Kursstunde ist diese beim Umziehen wieder anzulegen und tragen, bis der Kursort verlassen worden ist. Dies gilt nicht für Kinder bis zum Schuleintritt und Personen, die aus medizinischen Gründen keine Mund-Nase-Bedeckung tragen können.
  • Das Bilden von Gruppen vor dem Kursort ist untersagt und die Abstandsregeln (mindestens 1,5 Meter zur nächsten Person) sind jederzeit einzuhalten.
  • Die zur Verfügung stehenden Spender zur Handdesinfektion sind regelmäßig (Ein- und Ausgang, Toilettengang etc.) zu benutzen.
  • Die Kurse finden unter Ausschluss von Zuschauern und Gästen statt – dies gilt auch für Eltern.
  • Für jeden Kurs werden Umkleiden zugewiesen, die nur den Teilnehmer*innen zur Verfügung stehen – der Zutritt für andere Personen ist nicht gestattet.
  • Alle Teilnehmer*innen müssen beim Betreten des Kursortes in der Anwesenheitsliste erfasst werden.
  • Die Schwimmbekleidung sollte nach Möglichkeit schon zu Hause angezogen werden, um das Umziehen zu erleichtern. Wir empfehlen einfache Badebekleidung, damit die Kinder diese selbstständig und ohne Hilfe an- und ausziehen können.
  • Alle persönlichen Gegenstände sind nach dem Umziehen in einer Tasche (Rucksack, Sportbeutel o.ä.) zu verstauen und mit in die Schwimmhalle zu nehmen.
  • Die Duschen stehen nur vor dem Schwimmen zur Verfügung. Nach Ende der Schwimmstunde gibt es keine Möglichkeit, die Duschen zu nutzen.
  • Nach der Benutzung der sanitären Anlagen sind die Hände gründlich (mindestens 20 Sekunden) mit Seife zu waschen und zu desinfizieren.
  • Die Anweisungen des zuständigen Vereins- und Badpersonals müssen befolgt werden.
  • Die Missachtung der hier dargestellten Bedingungen führt zum Ausschluss vom jeweiligen Kurs.

Um einen reibungslosen Ablauf unserer Schwimmkurse gewährleisten zu können, bitten wir darum, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

  • Für alle Schwimmkurse gilt, dass diese ohne Begleitung der Eltern durchgeführt werden.
  • Sofern Ihr Kind Unterstützung beim Umziehen benötigt, kann eine Begleitperson mit in die Umkleide kommen, sofern dies der Badbetreiber gestattet. Hierbei ist zu beachten, dass das Geschlecht der Begleitperson die Zugehörigkeit zur jeweiligen Umkleide bestimmt (männliche Begleitperson = Umkleide Herren | weibliche Begleitperson = Umkleide Damen) - Sonderregelung während COVID-19-Pandemie s.o.
  • Unsere Kursleiter/innen holen die Kinder an den Umkleiden ab und begleiten sie nach der Kursstunde auch wieder dorthin - Sonderregelung während COVID-19-Pandemie s.o.
  • In allen Schwimmbädern gilt, dass der Barfußbereich nicht in Straßenbekleidung betreten werden darf.
  • Für die Durchführung des Schwimmkurses benötigt Ihr Kind eine/n Badehose / Badeanzug sowie eine Badekappe - in den Bochumer Lehrschwimmbecken gilt Badekappenpflicht. Eine Schwimmbrille ist zudem empfehlenswert.

Sie wollen unser Kurskonzept kennenlernen? Dann werden Sie hier fündig.

Haben Sie Fragen zu unseren Schwimmkursen? In unseren häufig gestellten Fragen geben wir Antworten.

Sie wollen künftig über unsere Schwimmkurse informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter - hier klicken und Haken bei Schwimmschule setzen.

 

Bei weiteren Rückfragen zur Schwimmschule hilft Ihnen Stephan Herzog gerne weiter:

  • E-Mail: schwimmschule@bwbochum.de
  • Bitte beachten Sie: Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es zu Verzögerungen bei der Beantwortung der Anfragen. Wir bitten daher darum, sämtliche Informationen auf unserer Internetseite zu berücksichtigen.